RSS Feed:
 Artikel
 Kommentare

Spinatsuppe

500g Blattspinat
1 Zwiebel
2 Essl Butter
750 ml Gemüsebrühe
Sals
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
200g Schmand
2 Eigelbe

Spinat gründlich waschen und die Stiele abschneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.
In einem großen Topf die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin Farbe annehmen lassen. Den geputzten Spinat hinzufügen, kurz andünsten und mit der Gemüsebrühe angiessen. Einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
10 Minuten köcheln lassen, Schmand mit dem Eigelb verrühren, die Suppe von der Flamme nehmen und mit der Schmandmischung legieren.
Man kann die Suppe auch mit Tiefkühlspinat zubereiten
(Petra Knorr, Köstliches aus der Klosterküche, Tandem Verlag GmbH)
Das restliche Eiweiß habe ich zum Schluss untergeschlagen.

Hinterlasse einen Kommentar